ÖSTERREICHISCHE BOTSCHAFT

Honorarkonsulat der Republik Österreich in Ekaterinburg

Ru

Für die Bürger der Russischen Föderation

Das Honorarkonsulat der Republik Österreich in Ekaterinburg ohne Pass- und Sichtvermerksbefugnis erweist Beratungsdienstleistungen.

Seit dem 1. Oktober 2009 können Visaanträge für Österreich werden beim Ungarischen Generalkonsulat  in Ekaterinburg eingereicht. Honorarakonsulat der Republik Österreich erweist nur Beratungsservice für Dokumentenvorbereitung für die Visaausstellung im Ungarischen Generalkonsulat in Ekaterinburg. Zusätzliche Informationen für Visafragen können Sie auf der Homepage des Ungarischen Generalkonsulates in Ekaterinburg bekommen.


Das Honorarkonsulat der Österreichischen Republik in Ekaterinburg möchte Sie informieren, dass bei der Antragstellung des Visums nach  Österreich im Generalkonsulat der Republik Ungarn (Ul. Gogolja 15, Ekaterinburg 620075, Tel. (+7/343)355-92-54, Fax (+7/343)355-92-55) sind die folgenden Unterlagen erforderlich:

Bitte, beachten Sie: Visa (für einen kurzfristigen Aufenthalt über 3 Monate) werden gegen Voranmeldung beantragt:

Man kann selbstständig unter der Telefonnummer +7-922-150-90-44 Mo-Do: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr voranmelden.

Bitte in gegebener Reihenfolge aufeinanderlegen:

·         gültiger Auslandsreisepass (mindestens noch 3 Monate nach Ablauf des Visums), eine Kopie der Hauptseite mit den persönlichen Daten und Kopien aller vorherigen Schengenvisa

·         2 farbige Passfotos (3,5х4,5 cm) auf dem Weißboden

·         ein vollständig ausgefülltes und eigenhändig unterfertigtes Antragsformular (auf Russisch mit lateinischen Buchstaben).

·         Für die touristische Reise 100% bezahlte bestätigte Hotelreservierung mit Namen und Daten für die gesamte Aufenthaltsdauer

·         Für eine Geschäftsreise braucht man einen Einladungsschreiben mit dem Unterschrift des Geschäftspartners aus Österreich auf Firmenpapier im Original, aus welchem Reisezweck, Reisedaten, Name und Geburtsdatum sowie die Passnummer des(r) Eingeladenen hervorgehen

·         Bezahlte Fahrkarten oder Fahrkartenbuchung – hin und her (Flugzeug oder Zug) mit der Kopie·         
Beim Autofahren – Zulassungsbescheinigung, Fahrschein, internationale Autoversicherung Green Card

·         die Medizinische Versicherung (auf 30000 EUR), gültig für die Schengen - Länder.

·         Die Arbeitsplatzbestätigung (auf dem Originalformular) mit dem Hinweis des Amtes, des Gehaltes, des Dienst-Firstes. Es wäre wünschenswert, auch den Auszug über den Zustand der Bankrechnung zu gewähren.
·         Für den Studenten oder Studierenden – die Studium-Bescheinigung·         Sponsorenschreiben von einem der Eltern·         Arbeitsplatzbestätigung von einem der Eltern oder eine Bescheinigung für des Bankrechnungzustandes.·         Eine Passkopie der Eltern·         Falls das Kind nicht volljährig ist, brauch man eine notarielle Vollmacht für die Ausreise

·         Kopien der Seiten des Inlandspasses mit persönlichen Daten sowie mit Anmeldung im Amtsbezirk oder Kopie des Geburtsurkunden (für die Minderjährigen)-

In Einzelfällen, abhängig von dem Sachverhalt, dürfen wir zusätzliche Unterlagen anfragen.

Visagebühr

Die Visagebühr wird in Bargeld in Euro im Ungarischen Konsulat bezahlt. Das Visum kostet 35 Euro und wird in 10 Tage erteilt. In Ausnahmefällen ist es auch möglich ein Expressvisum zu beantragen. Das Expressvisum kostet 70 Euro und wird in 3 Tage erteilt. Bei Ablehnung des Visumantrages wird die Visagebühr nicht erstattet.

Der Bearbeitungsfrist – 10 Tage.

Öffnungszeiten und Geschäftseinteilung der Visastelle

Für Privatpersonen Abgabe:Von Montag bis Dienstag ab 10.30 bis 13.00
Für Privatpersonen AusgabeVon Montag bis Dienstag ab 15.00 bis 16.00, Freitag ab 10 bis 12.00

 

 

Die Visagebühr: 35 EUR (bezahlt in Euro!).

Die Visagebühr ist bei Antragsstellung im Generalkonsulat zu entrichten. Der Bearbeitungsfrist – 10 Tage

Die Geldscheine sollen SAUBER, NICHT ABGERISSEN, NICHT GEFALTET, OHNE FLECKEN, NOTIZEN usw sein.

 

Der Bearbeitungsfrist des Expressvisums (wenn es unmöglich ist das Visum in 10 Tage zu bearbeiten. Nur in Sonderfällen!) – ist 3 Tage, in diesem Fall ist die Visagebühr 70 EUR.а

Antragsabgabe für Privatpersonen:

Montag

 

ab 10:30 bis 13:00

Visa für Privatpersonen werden nur gegen Voranmeldung beantragt:

 

Man kann selbstständig unter der Telefonnummer +7-922-150-90-44 Mo-Do: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr voranmelden.

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Visaausgabe:

Montag

ab 15:00 bis 16:00

Zustand der Visaverfahren wird per Telefon nicht mitgeteilt!

 

Das Datum der Visaausgabe wird bei der Antragsabgabe mitgeteilt.

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

ab 10:00 bis 12:00

Der Pass wird an einem Tag der Visaausgabe oder an jedem nächsten Tag während Visaausgabezeiten ausgegeben.

Tel.(343) 355-92-54     Fax (343) 355-92-55

* Letzter Arbeitstag des Monats wird aus technischen Gründen als Ruhetag der Visaabteilung des Ungarischen Generalkonsulats genannt